Natürliche Hilfe bei Traumafolgen

In den letzten Jahren haben sich für uns ein paar Mittelchen als sehr wirkungsvoll und hilfreich im Umgang mit den Traumafolgen erwiesen, drum haben wir uns überlegt heute darüber einen Blogbeitrag zu schreiben.
Wir haben viel ausprobiert und so manches hat sich bei uns als wirkungslos erwiesen. Die folgende Auswahl an Mittelchen haben aber bis heute immer wieder gute Dienste geleistet und wir mögen sie in unserer Hausapotheke nicht mehr missen.
Eine lange und anstrengende Therapie und Auseinandersetzung mit unserer Vergangenheit hat uns leider keines davon abgenommen, aber die Prozesse durchaus immer wieder erleichtert und beschleunigt.
Alle Informationen und Angaben im Folgenden zu den einzelnen Mitteln sind persönliche Erfahrungswerte, keine Einnahmeempfehlungen und können natürlich fachmännischen individuellen Rat durch einen Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen.

Unsere Top 5

Opium C200 / Opium XM
Das homöopathische Mittel Opium als Hochpotenz ist uns oft schnelle Hilfe bei dissoziativen Zuständen vom Nebel-Watte-Gefühl über Erinnerungsschmerzen oder Leere und Gefühllosigkeit bis hin zu starkem Selbstverletzungsdruck, aufgrund dissoziierter Persönlichkeitszustände. Kurz – bei allem, was mit Dissoziation zu tun hat. Die Potenz C200 verwenden wir dabei meist bei „körperlichen Problemen“ und die Potenz XM bei starker „seelischer Dissoziation“. Im Akutfall lassen wir dann 2-3 Kügelchen auf der Zunge zergehen und wiederholen bei Bedarf noch 2-3 Mal jeweils ein paar Minuten später die Gabe, bis wir das Gefühl haben, dass der Zustand jetzt anfängt deutlich abzuklingen. Sofern es für diese Situation die richtige Mittelwahl war, spüren wir innerhalb weniger Minuten, wie wir wieder mehr auf dieser Erde ankommen.

Cannabis indica LM
Ebenfalls ein homöopathisches Mittel. Wir empfinden es als wirksam bei starken Flashbacks, gerade auch, wenn es mal wieder so schlimm ist, dass wir Männer in unserer Wohnung stehen sehen, wo keine sind oder andere Wahrnehmungsverzerrungen durch das Wiedererinnern haben.
2-3 Kügelchen auf der Zunge tun dann ihre Wirkung. Die Gabe wiederholen wir bei Bedarf.

Arnica C 200
Bei Schmerzen, die durch ein Trauma verursacht wurden. Blauen Flecken, Prellungen, Muskelschmerzen z.B. nach Selbstverletzungen oder auch, wenn unsere Wirbelsäule von den Traumafolgen schmerzt und anderen üblichen Einsatzbereichen des homöopathischen Mittels. Einnehmen tun wir es wie oben bei den anderen Mitteln schon beschrieben. Wie häufig, sagt uns dann zusätzlich auch unser Bauchgefühl.

Solunat Nr. 4
Das Solunat Nr. 4 kommt aus der sogenannten Spagyrik. Es enthält verschiedene pflanzliche Wirkstoffe, homöopathische Mittel und kolloidales Silber. Es beruhigt das Nervensystem und hilft einen tiefen erholsamen Schlaf zu finden. Für uns ist es das Mittel, wenn wir unter extremer Anspannung stehen, Angst haben, dass uns vor Druck und Stress gleich die Synapsen durchknallen und wir keine Ruhe und keinen Schlaf finden. Es wird am Abend vor dem zu Bett gehen oder frühestens am späten Nachmittag genommen, weil es schläfrig machen kann und ja auch soll. Ist der Stress vor der Einnahme sehr groß, fangen wir manchmal an auf das Mittel heftig zu zittern, haben Muskelzuckungen und -krämpfe und das Gefühl, als würden wir uns Buchstäblich entladen. Als bedrohlich empfinden wir den Zustand aber nicht, höchstens unangenehm und wenn wir durch diese Phase durch sind, kommen wir tatsächlich zur Ruhe und können wieder schlafen. Meistens passiert das aber nicht in der heftigen Form und wir werden einfach müde und schlafen ein oder wir testen die Reaktion zunächst mit ganz wenigen Tropfen (ca. 4 Tropfen) und wenn alles ok ist, gönnen wir uns etwas später eine zweite Einnahme.

Bachblüten
Lange Zeit haben wir von Bachblüten nicht gerade viel gehalten, wohl auch, weil wir mit den gängigen Notfalltropfen überhaupt nicht klar kamen und sie als wirkungslos empfanden. Dann haben wir uns mit den 38 Bachblütenessenzen genauer auseinandergesetzt, uns zunächst eher skeptisch eine Mischung für unsere persönliche Situation erstellt, die wir uns dann in der Apotheke geholt haben. Seitdem sind wir überzeugt und nutzen sie immer wieder gerne, meistens dann über mehrere Wochen zur Unterstützung in der aktuellen Lebenssituation bei körperlichen und seelischen Problemen. Von Bekannten haben wir ähnliche Erfahrungen gehört.
Wenn die Wahl der Mittel stimmt, können sie sehr hilfreich sein und es lohnt sich damit auseinanderzusetzen oder jemand Erfahrenen in der Mittelwahl zu befragen.

3 Kommentare zu “Natürliche Hilfe bei Traumafolgen

  1. Hallo bunteschmetterlinge,

    hast Du das alleine herausgefunden wie die homöopathischen Mittel wirken? Wir sind eine zeitlang zu einer Ärztin gegangen, die homöopathisch behandelt und auch Psychotherapie anbielet. Ein Mittel hat bei uns spürbar gewirkt, wir haben aber nie darüber gesprochen was wir bekommen, oder aber wir haben es einfach vergessen.

    Sie hat immer gefragt und uns auf unsere Antworten andere Mittel gegeben. Meist war keine Wirkung zu spüren.

    Und für uns fällt es so schwer am Ball zu bleiben, wenn es keine inneren Mehrheiten gibt. Der Konakt zur Ärztin ist irgendwie zerbrochen.

    Die Therapeutin wo wir hingehen hat uns jemand anderen empfohlen, sie weiß wie schwer es für uns ist konstant bei jemanden zu bleiben, der hier keine Mehrheit für die Zusammenarbeit bekommt.

    l.g. sternenstaub

    • Hallo Sternenstaub,
      verschiedene homöopathischen Mittel wurden uns zunächst mal von einer Heilpraktikerin empfohlen und dann haben wir selber immer wieder damit rumprobiert, wo und wie sie uns genau helfen. Die oben stehenden, haben sich für uns dann am besten wirksam und am hilfreichsten bewiesen.
      Mit den Bachblüten haben wir uns eigenständig auseinandergesetzt und viel gelernt, nachdem wir in der Ausbildung drauf gestoßen sind. Das System und die Mittelwahl finden wir sehr viel einfacher als bei der Homöopathie. Man kann auch als Anfänger nicht wirklich was falsch machen. Das Schlimmste was passieren kann, ist einfach keine Wirkung zu spüren, wenn man „falsch“ gegriffen hat.

      Mit den inneren Mehrheiten ist es bei uns auch immer wieder ein Kampf, uns hilft es dann so genau wie möglich die Themen abzuwägen und letztlich zu versuchen Kompromisse zu finden oder uns dann dennoch für eine Seite entscheiden zu können.
      Bei Personen ist für uns mittlerweile ganz klar, dass wir zwar versuchen jedem grundsätzlich eine Chance zu geben, eine Zusammenarbeit aber auch nicht künstlich verlängern, wenn keine Tendenz zu sehen ist, dass wir immer mehr auf einen grünen Zweig kommen oder doch einen gemeinsamen Nenner finden, auf den wir uns auch einlassen können. Ansonsten halten uns die andauernden Frustrationen und Verletzungen mehr auf, als es nützt. Es hat ja einen Grund, wenn sich Innenleute dauerhaft unverstanden oder nicht gesehen fühlen. Nicht traumatisierte Menschen würden da auch nichts anderes machen. Mit manchen funktioniert’s eben einfach nicht und mit anderen stimmt die Grundchemie sofort.

      Liebe Grüße,
      die bunten Schmetterlinge

      • Hallo Bunteschmetterlinge,

        danke für die ausführliche Antwort. Wir werden weiter in der homöopathischen Ecke suchen, Psychopharmaka blieben bei uns weitestgehend wirkungslos, wir nehmen schon viele Jahre keine mehr. Mal sehen jemanden zu finden für den sich eine Mehrheit in uns finden lässt. Mit den Bachblüten hört es sich für uns interessant an, werden uns darüber weiter informieren.

        l.g. sternenstaub

Kommentar verfassen: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.