Desaster bei der Heilerin

In so manch verzweifelter Lebenslage ist man bereit so einiges auszuprobieren, nur, dass man vorwärts kommt. Vorweg sei gesagt, dass wir mit dem Berufsstand der Heiler durchaus schon sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Das es da aber auch sehr auf die jeweilige praktizierende Person ankommt, beweist mal wieder unsere jetzige Erfahrung. Die ging in die Hose. Ich kann mich nicht erinnern, wann es zuletzt ein Erlebnis gab, dass es geschafft hat, so viele Bilder gleichzeitig an mir vorbeizujagen. Die Nacht danach war heftig. Blitzlichtdiashow in unbegreifbarer Geschwindigkeit. Unsere Kräfte am Ende. Der Zugang zum Innen verschüttet. Unsere Seele hängt irgendwo außerhalb vom Körper fest. Immer noch.

Vielleicht war der Zeitpunkt des Termins einige Tage vor Weihnachten ungünstig. Das Jahreszeitliche Umfeld machte Stabilisierung im Nachhinein zusätzlich schwierig. Deutlich mehr noch hat aber folgendes Vorgehen der Behandlerin zum Chaos geführt:
Ohne uns zu fragen oder ihr Vorgehen abzusprechen, ratterte sie eine Liste an Dingen herunter, die sie meinte bei uns wahrnehmen zu können und lösen zu müssen. Dabei fielen immer wieder Begriffe, die für uns extrem unpassend waren. Generell halten wir persönlich das Meiste des Reinkarnations-Karma-Lösungsweg-Gelabers für ziemlichen menschengemachten Mist. Dafür waren wir nicht da. Wir konnten ab einem bestimmten Punkt nicht mehr stoppen. Aus ihrer „Lösungsliste“ mit scheinbar zusammenhanglosen Begriffen wie „Hexen“, „Satanskult“ und „Besetzungen“ schoss sie eine Innenperson nach der Anderen in das ultimative Triggernirvana. Sie fragte nicht, was die Begriffe für uns bedeuten. Weder vorher noch nachher. Sie zog eigene Schlüsse und war am Ende zufrieden mit ihrem pseudoenergetischen Wort-Hokuspokus.
Sicher, dass sie damit sämtliche Probleme beseitigt hatte, stellte sie uns vor die Tür.
Error.
Wir sahen kaum noch die Straße, weil innere Bilder die Gegenwart überlagerten.

Unser Fazit:
Im alternativen Gesundheitsbereich gibt es viele bereichernde Anwendungen. Wenn Menschen glauben mehr über dich zu wissen, als du selbst, nimm die Beine in die Hand und bring dich in Sicherheit!

2 Kommentare zu “Desaster bei der Heilerin

  1. Oh Himmel! Das ist krass unverantwortlich und unprofessionell :-/ Kein Funken Einfühlungsvermögen. Vor allem, was sollte ihr Runtergelaber denn bringen? Wollte sie alles was sie da angeblich an dir festgestellt hatte in einer einzigen Session lösen oder was? Wie stellen sich so Leute das vor? Selbst wenn man „Verwundungen aus früheren Leben“ mit bringt und an Reinkarnation glaubt, geht das nicht so leicht oder schnell zu heilen. Es muss ja auch irgendwie verarbeitet werden. Ist auch ein bisschen wie in der Therapie. Die hat doch ne Klatsche, diese Frau!

    Ich wünsche euch, dass ihr euch von diesem Erdbeben bald wieder erholen könnt.

    • Ja, das ist es wohl… 😕
      Ich glaube, dass sie tatsächlich vorhatte alles auf einmal zu lösen und meinte es mit ihrem „Aufhebungsgerede“ weg machen zu können. Viel hilft viel bring’s halt in dem Zusammenhang nicht. Ihre Hintergedanken waren gut gemeint, denk ich. Das Vorgehen war in dem Fall aber einfach schlecht. Du hast sicher recht, dass es selbst bei „Verwundungen aus früheren Leben“, einfach auch dauern würde, bis die Seele sie verarbeitet. Wobei ich an diese Theorie nicht glaube… aber meine Thesen dazu würden einen eigenen Beitrag füllen. 😊

      Ich danke dir für deinen Kommentar! Er hat innerlich zu einem Aufatmen geführt, weil du uns nochmal ganz klar gespiegelt hast, dass unser Gefühl richtig ist.

      Liebe Grüße und einen guten Rutsch! 🙂
      Sofie und die bunten Schmetterlinge

Kommentar verfassen: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.