Die Sache mit den Kommentaren…

Ihr lieben Leser und Leserinnen,
ich möchte euch sehr für die vielen lieben Kommentare danken, die uns erreichen. Ich weiß wie viel Mühe es kostet, manchmal auch nur einen Satz zu schreiben und freue mich, dass ihr euch diese immer wieder für mich/uns macht.
Der Austausch ist toll! ❤️

Leider habe ich die Kommentarfunktion derzeit nicht im Griff. Erst heute ist es mir wieder passiert, dass ich gesehen habe, dass ich einige Kommentare noch gar nicht freigeschaltet habe, obwohl sie schon länger da sind.
Die letzten Tage war ich oft hier, habe fleißig alles freigegeben, nochmal gecheckt, ob alles erledigt ist und mich gefreut. Heute morgen traf mich dann fast der Schlag, als ich gesehen habe, wie viel noch in der Warteschleife hängt.
Das tut mir leid!
Ich möchte nicht, dass hier der Eindruck entsteht, dass ich euere Rückmeldungen aussortiere und nur einige wenige einstellen will. Mir ist jede Zeile von euch wichtig und sie verdient die gleiche Aufmerksamkeit. Gerade weiß ich noch nicht genau, ob es an mir liegt oder mein PC, bzw. WordPress, manchmal was verschluckt. Immerhin habe ich ja immer wieder nachgesehen… 🤔
Ich werde versuchen, dafür so gut es geht eine Lösung zu finden. Vielleicht sollte ich Kommentare auch nicht immer nur über das Klingelzeichen checken sondern wieder öfter das Dashboard nutzen…

Ansonsten bleibt mir nur, euch um euere Geduld mit mir zu bitten!
Falls mal einer euerer Kommentare untergeht oder es länger dauern sollte, ist es nichts persönliches!
Wenn ihr unsicher seid, dürft ihr auch gerne nochmal nachfragen.

Nun hoffe ich, dass ich soweit alle Wortmeldungen erst mal wieder online gestellt habe und niemand mehr seinen Kommentar vermisst!

Danke an dieser Stelle vorab allen verständnisvollen LeserInnen! 🙂

15 Kommentare zu “Die Sache mit den Kommentaren…

  1. Ich glaube, das liegt auch an WordPress selbst. Mir werden manche Kommentare gar nicht mehr über die Benachrichtigungsfunktion angezeigt. Nur wenn ich gezielt nachschaue, finde ich sie. Das ist ein bisschen ärgerlich. Vielleicht liegt bei dir das gleiche Problem vor.

    LG
    C.

  2. oh je… Ich hab so viele Blackouts, ich weiß sehr oft am nächsten Tag nicht, ob und wo und welchen Kommentar ich geschrieben habe… Meine „alte“ Therapeutin hat sich letztens für die Weihnachtskarte mit „dem netten Text“ bedankt – ich hätte am liebsten geantwortet: „Ich erinnere mich, ein Karte eingeworfen zu haben, aber können Sie mir bitte ein Foto vom Text schicken?“ – Momentan echt schlimm – daher keine Beschwerden 😉 von meiner Seite. Fällt mir nicht mal auf, wenn Du einen Kommentar von mir in die Tonne kickst. 🙂
    Aber Austausch (Antworten kriegen) finde ich auch immer wieder SEHR nett mit Dir!!! ❤ lg s

  3. …ich kenne das Problem auch, liebe Anna-Lena!
    Es gibt auch Kommentatoren die sich in dem Speicher bei mir untereinander
    unterhalten. Wieso das so ist?…ich weiß es nicht!
    Ich lösche sie sofort wieder und dann ist gut.
    Liebe Grüße, Elke

Kommentar verfassen: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.