Bullet-Journal-itis

IMG_6683
Die Sonrisas vom Distanzblog haben uns angesteckt. 😊
Sie haben auf ihrem Blog verschiedene Ideen zur Gestaltung eines Notizbuches fĂŒr Menschen mit Traumafolgestörungen und DIS eingestellt.
Interessierte finden die wirklich tollen EntwĂŒrfe hier:
‱ „Organisation fĂŒr komplexe Traumafolgestörungen 1“
‱ „Organisation fĂŒr komplexe Traumafolgestörungen 2“
‱ „Organisation fĂŒr komplexe Traumafolgestörungen 3“
‱ Unter den passwortgeschĂŒtzten BeitrĂ€gen sind auch noch Anregungen dabei.

Da wir so begeistert waren, haben wir uns mittlerweile auch ein kleines BĂŒchlein besorgt und angefangen darin zu schreiben. Bislang haben wir auf den klassischen Kalender und die WochenĂŒbersichten verzichtet. Wir freuen uns einfach, wenn wir auf diese Weise mehr miteinander ins GesprĂ€ch kommen. Die lĂ€stigen Termine tragen wir in einen separaten Kalender ein, um sie nicht zum Hemmnis werden zu lassen, das Journal zur Hand zu nehmen. Gestern haben wir wichtiges fĂŒr unsere Therapie darin festgehalten. Heute kam die Seite fĂŒr schöne Momente dazu. Bei den „Happy Moments“ wollen wir kleine GlĂŒcksmomente festhalten. „Zeit fĂŒr uns“ bietet den Wortraum uns bewusst mit unserem fĂŒr Innen zu beschĂ€ftigen, gemeinsam ein Buch zu lesen oder etwas anderes zu unternehmen.

Wir sind gespannt, was sich im Laufe der Zeit noch so ergibt.
Vielen Dank liebe Sonrisas fĂŒr diese Anregung! ❀

24 Kommentare zu “Bullet-Journal-itis

  1. Ich finde diese Idee auch super. WĂ€hrend einige Innen sich schon lange danach sehnen, so etwas zu machen, sind andere strikt dagegen, reagieren fast panisch und deshalb geht das im Moment fĂŒr mich leider noch nicht 😔
    Vielleicht kann ja genĂŒgend Inspiration anderer mein Innen noch umstimmen…
    Viel Spaß und Freude euch damit!

    • Das kennen wir gut. Solche AnsĂ€tze etwas aufzuschreiben hatten wir schon öfter. Bislang hat es immer nur kurz geklappt. Deswegen haben wir zusammen beschlossen, dass wir das BuJo diesmal sehr offen halten. Es ist jetzt einfach alles erlaubt und nichts muss hineingeschrieben werden und auch nicht zwingend jeden Tag. Manche Sachen, wie tĂ€gliche Übersichten, fĂ€nde ich zwar praktisch, aber da macht mein Innen einen RĂŒckzug. Gestern hab ich auch gemerkt, dass wir tagsĂŒber viel Spaß beim Malen hatten, aber das trotzdem sehr angestrengten war. Abends habe ich das BĂŒchlein, dann bewusst erst mal aus dem Verkehr gezogen, weil ich sonst dissig dabei geworden wĂ€re.
      Vielleicht klappt es bei dir ja auch besser, wenn du es einfach fĂŒr euere BedĂŒrfnisse zurecht schneiderst.

      Ganz liebe GrĂŒĂŸe,
      Sofie

    • Am besten beginnt man mit etwas, das man sowieso macht, nur halt bisher auf Zetteln… Einkaufslisten – drei bf jemand anders aus ich malt einen Rahmen fĂŒr die Liste… Therapievorbereitung – und jemand anders malt Wolken um jeden der Gedanken… lass das BuJo einfach organisch wachsen. Vor nur 3 Monaten hĂ€tte ich niemals gedacht, dass die Symptomliste erstmals ever klappen könnte! Oder dass welche aus ich dich Zeichnungen fĂŒr die nĂ€chste WochenĂŒbersicht wĂŒnschen… jedenfalls ist klar, dass es nĂ€chste Woche Giraffen geben wird und das war nicht meine Entscheidung… lg

  2. Ich habe es einer Freundin mal gezeigt mit gleicher Problematik. Bin mal gespannt ob es ihr hilft. Sie kennt die innen fast kaum…. FĂŒr mich ist es super den Therapie kram. Mit was schönen zu verbinden

Kommentar verfassen: Entscheidest du dich fĂŒr das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklĂ€rst du dich damit einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.