Emotionale Schmerzmittel

wood-3040859_1920

„Ist die erträgliche Schmerzschwelle überschritten, ist die Versuchung „emotionale Schmerzmittel“ einzusetzen, sehr groß. […] Emotionale Schmerzmittel sind Gewohnheiten, die den Menschen sich besser fühlen lassen. Alles auf der folgenden Liste kann als emotionales Schmerzmittel verwendet werden: Alkohol, rezeptpflichtige und nicht rezeptpflichtige Arzneimittel und Drogen, Rauchen, Sex, Pornographie, Arbeit, Glücksspiel, Shoppen, Geldsparen, Geld ausgeben, Sport, Joggen, Erbrechen, Schokolade, Essen, das Internet, irgendeine Religion und auch Fernsehen. Wahrscheinlich fallen Ihnen noch weitere Möglichkeiten ein. […]
In Maßen genossen, ist das meiste harmlos, wird es zur Sucht droht jedoch Gefahr. […] Wie jedes Schmerzmittel behandeln auch emotionale Schmerzmittel das Symptom und nicht die Ursache des Schmerzes. […] Irgendwann setzt der psychische Entzug ein, und dann braucht die betroffene Person einen erneuten „Schuss“, damit der Schmerz der unangenehmen Gefühle verschwindet.

Alison Miller, Werde wer du wirklich bist, Asanger, 2017, S. 250

Ein Kommentar zu “Emotionale Schmerzmittel

  1. Pingback: Atemlos – Missbrauch, Folgen und der Weg

Kommentar verfassen: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.