Danke für alles, ihr Lieben!

Erschöpft sitze ich auf dem Bett und trinke meinen Kaffee mit einem Schuss Amarettosirup. Süße mischt sich in die Bitterkeit. Die Gedanken ziehen vorbei und reichern sich von Zeit zu Zeit mit Themen an, die uns der Fernseher entgegenschallt. Wir schalten ab und kommen einfach mal bei uns an. In den ersten ruhigen Minuten dieses Tages, sind wir vor allem eins: gerührt.

Weiterlesen

Einen guten Rutsch!

B76D4BC2-4885-4790-81EF-ACF936155230

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Kommt gesund und wohlerhalten im Jahr 2019 an. Habt schöne Stunden bis zum Jahreswechsel. Auf dass alle trüben und schweren Gedanken euch möglichst fern bleiben!

Vielen herzlichen Dank für‘s Lesen und euere treue Begleitung durch die letzten Jahre! Was wäre dieser Blog schon ohne euch lieben Leser_innen und den Austausch zu den verschiedenen Blogbeiträgen. 🤷‍♀️ Danke dass ihr diese Seite mit eueren Gedanken und Ideen belebt und sie so zu etwas ganz besonderem macht! Ihr spendet uns Kraft, wenn’s mal wieder sehr düster aussieht und lacht mit uns über die Kuriositäten des Lebens. Das wissen wir zu schätzen.

Wir hoffen wir sehen euch nächstes Jahr wieder.😉 Mögen euere Wünsche für euere Blogs 2019 alle in Erfüllung gehen!

Und nun: Feiert schön und Prosit Neujahr! 🍾🥂🍀🎉

Die Sache mit den Kommentaren…

Ihr lieben Leser und Leserinnen,
ich möchte euch sehr für die vielen lieben Kommentare danken, die uns erreichen. Ich weiß wie viel Mühe es kostet, manchmal auch nur einen Satz zu schreiben und freue mich, dass ihr euch diese immer wieder für mich/uns macht.
Der Austausch ist toll! ❤️

Leider habe ich die Kommentarfunktion derzeit nicht im Griff. Erst heute ist es mir wieder passiert, dass ich gesehen habe, dass ich einige Kommentare noch gar nicht freigeschaltet habe, obwohl sie schon länger da sind.
Die letzten Tage war ich oft hier, habe fleißig alles freigegeben, nochmal gecheckt, ob alles erledigt ist und mich gefreut. Heute morgen traf mich dann fast der Schlag, als ich gesehen habe, wie viel noch in der Warteschleife hängt.
Das tut mir leid!
Ich möchte nicht, dass hier der Eindruck entsteht, dass ich euere Rückmeldungen aussortiere und nur einige wenige einstellen will. Mir ist jede Zeile von euch wichtig und sie verdient die gleiche Aufmerksamkeit. Gerade weiß ich noch nicht genau, ob es an mir liegt oder mein PC, bzw. WordPress, manchmal was verschluckt. Immerhin habe ich ja immer wieder nachgesehen… 🤔
Ich werde versuchen, dafür so gut es geht eine Lösung zu finden. Vielleicht sollte ich Kommentare auch nicht immer nur über das Klingelzeichen checken sondern wieder öfter das Dashboard nutzen…

Ansonsten bleibt mir nur, euch um euere Geduld mit mir zu bitten!
Falls mal einer euerer Kommentare untergeht oder es länger dauern sollte, ist es nichts persönliches!
Wenn ihr unsicher seid, dürft ihr auch gerne nochmal nachfragen.

Nun hoffe ich, dass ich soweit alle Wortmeldungen erst mal wieder online gestellt habe und niemand mehr seinen Kommentar vermisst!

Danke an dieser Stelle vorab allen verständnisvollen LeserInnen! 🙂

Einen guten Rutsch und ein farbenfrohes Jahr 2018

Wir danken allen Lesern und Leserinnen von Herzen für die vielen Klicks und Kommentare in diesem Jahr! Ihr seid einfach spitze!
Der Blog ist die letzten Jahre beständig gewachsen. Auch für 2017 schreiben die Statistiken neue Rekorde. Die Anteilnahme an unseren Artikeln rührt uns sehr. Vieles wäre ohne euch nicht möglich gewesen. So mancher Kommentar hat über schlechte Momente hinweggetröstet oder einfach ein Lächeln in den Alltag gezaubert. Danke dafür!
Mit euch an der Seite macht Schreiben noch viel mehr Spaß und Sinn!

Die bunten Schmetterlinge und ich, Sofie, freuen uns darauf auch im Jahr 2018 wieder mit euch durchzustarten und viele farbenfrohe Beiträge mit euch zu teilen.
Für einen gelungenen Jahresübergang stellen wir hier schon einmal die gesamte Farbpalette zur Verfügung. Damit könnt ihr euch die kommenden Monate genau so anmalen, wie ihr sie euch wünscht.

Das neue Jahr soll Glück euch bringen,
ihr sollt tanzen, lachen, singen,
und stets in euerer Mitte sein,
dann fügt sich alles Andre ein.

Die Worte mögen in euch fließen
und sich in Sprache so ergießen,
wie eure Seele sie sich wünscht
und es dem Herzen richtig dünkt.

Voll mit Momenten kleiner Wunder,
geb‘ es der Lebensfreude Zunder.
Um Null Uhr mit Raketenstart –
Prosit Neujahr, seid gut bewahrt!

Die ersten beiden Zeilen des Gedichtes sind einer Postkarte auf Pinterest entnommen, Autor unbekannt.
Ansonsten © Copyright by „Sofies viele Welten“

Elfenumzug

IMG_4789

© Copyright by „Sofies viele Welten“

Es war kalt.
Die Feen und Elfen fröstelten etwas, als sie am Morgen ihr Blattbettchen aufschüttelten.
Zeit die letzten Vorbereitungen zu treffen, nach innen in die Erde zu schlüpfen und dort den Winter zu verbringen.
Herbst.
Ich, am Fenster sitzend, erschrak etwas bei der Erkenntnis.
Die langen Sommerabende draußen sind schon wieder vorbei. Sicher hat auch der Herbst schöne buntglitzernde Tage vorbereitet. Dennoch werden sie vom Licht schwächer durchdrungen.
Die Reise geht nach innen. In das Heim. Auch in das eigene Heim der Seele. Ins Körperhaus.
Beim Blick zur Seite winkte mir der kleine Drache, der in einer meinen Pflanzen wohnt, freundlich lächelnd zu. Er kringelte sich unter die Blätter und schnaubte eine zufriedene kleine Rauchwolke. Auch im Winter gibt es grüne Orte.
Der Kastanienbaum neben dem Haus hatte unbemerkt braune Blätter bekommen. Die kleinen Kastanchen waren fast fertig für den Absprung. Sie hatten über den Sommer gelernt Mutter Erde als sicheres Sprungtuch zu vertrauen.
Die Heilegeister in den trockenen Kräuterbuchschen an der Türe machten Mut zu einem vertrauensvollen Winter.
Meine Ernte dieses Jahr ist reich. Unsere Seele beschenkt.
Wir haben ein Leben gewonnen. Ein ganz neues.
Wohin es trägt ist ungewiss.
Aber es trägt.
Und die guten Geister sind an unserer Seite.
Danke euch allen! 🙂

Stille Momente und treue Leser

In letzter Zeit ist es still geworden hier auf unserem Blog.
Innen und Außen war so viel los, dass uns die nötige Zeit und oftmals auch einfach die Kraft fehlte hier zu schreiben, auch wenn wir das so gerne getan hätten.
Umso schöner ist es an der Statistik zu sehen, dass ihr trotzdem geblieben seid, immer noch mitlest, immer wieder reinschaut und wir hier nicht alleine sind. Danke euch dafür! 🙂

Nun soll wieder mehr Leben einkehren.
Das nehmen wir uns jetzt auf jeden Fall vor.
Wir haben festgestellt, dass uns das Bloggen oftmals auch hilft Kontakt zur Gegenwart zu halten, wenn wir uns offen im Tag umschauen, um passende Beiträge, Bilder oder Themen zu finden, über die wir gerne schreiben wollen.
Mal sehen, was wir die nächsten Tage so entdecken…